PädiaMuc® Saft 30 mg/5 ml

Was ist PädiaMuc® Saft?

PädiaMuc® Saft mit dem bewährten Wirkstoff Ambroxolhydrochlorid dient der Behandlung von Atemwegserkrankungen, die mit einer vermehrten Produktion von Schleim einhergehen. PädiaMuc® Saft hilft, den Schleim zu verflüssigen und verbessert seinen Abtransport aus der Lunge.

 

PädiaMuc® Saft

Hohe Wirkstärke für geringe Einnahmemengen

Ohne Altersbeschränkung¹

Alkoholfrei

PädiaMuc® Saft | Produktfoto

Wie wirkt PädiaMuc® Saft?

Erkrankungen der Atemwege gehen häufig mit einer vermehrten Schleimproduktion einher. Mit dem Schleim befreien sich die Bronchien neben Schadstoffen auch von Krankheitserregern wie Bakterien oder Viren: Schleim hilft dem Körper also, die Lunge zu reinigen. Bei Kindern führen meistens Infektionen zu einer vermehrten Schleimproduktion in den Atemwegen. Gerade Kinder haben aber oft Probleme damit, den Schleim abzuhusten.

 

PädiaMuc® Saft hilft dabei, den Schleim zu verflüssigen, erleichtert das Abhusten und unterstützt so die Lunge bei der Selbstreinigung.

Wie wird PädiaMuc® Saft angewendet?

PädiaMuc® Saft lässt sich einfach altersgerecht dosieren und ist daher besonders für Kinder geeignet. Die hohe Wirkstärke von 30 mg/5 ml ermöglicht zudem die Dosierung kleinerer Mengen, die auch für Kinder leicht einzunehmen sind.

Quelle:

1 PädiaMuc Saft 30 mg/5 ml darf bei Kindern unter 2 Jahren nur auf ärztliche Anweisung hin angewendet werden.