Nutzungsbedingungen für die Website www.pädia.de

 

Willkommen auf der Website www.pädia.de der Pädia GmbH, Von-Humboldt-Str. 1, 64646 Heppenheim, Deutschland (im Folgenden kurz „Pädia“).

 

Diese Website bietet Ihnen die Möglichkeit sich über unsere Pädia-Präparate und Serviceleistungen speziell für Hebammen und Apotheker zu informieren. Auf dieser Webseite können Sie auch mit uns in Kontakt treten. Damit Ihre Anfrage uns erreicht, müssen Sie die Allgemeinen Nutzungs- und Datenschutzbedingungen unserer Webseite aktiv anerkennen.

 

§1 Dienstleistungen

 

Pädia stellt die technische Plattform dieser Website bereit und bietet an verschiedenen Stellen die Möglichkeit, Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen. Hierzu gehört der Versand von Informationen zu unseren Präparaten sowie von wissenschaftlichen Informationen. Pädia behält sich vor, diese Möglichkeiten jederzeit ohne Angabe von Gründen auszusetzen oder zu beschränken. Das Anfordern von Informationsmaterialien oder von wissenschaftlichen Informationen verpflichtet Pädia nicht, diese Dienstleistungen auch tatsächlich zur Verfügung zu stellen. Wir halten uns eine manuelle Prüfung jeder Anfrage vor.

 

§2 Verantwortlichkeit, Gewährleistung, Haftung

 

Das Wissen in der Medizin und den Naturwissenschaften unterliegt einer ständigen Weiterentwicklung durch Forschung und klinische Erfahrung. Die hier veröffentlichten Expertenstellungnahmen und Consilium-Hefte stellen Informationen nach bestem Wissen dar.

 

Pädia übernimmt keinerlei Verantwortung oder Gewährleistung hinsichtlich der Aktualität und Richtigkeit dieser Stellungnahmen und lehnt diesbezügliche Verpflichtungen ausdrücklich ab. Insbesondere kann Pädia nicht alle Inhalte der von Dritten angebotenen Websites regelmäßig überprüfen, zu denen Links von dieser Seite aus führen.

 

In dem für Laien ausdrücklich geeigneten Bereich verwendet Pädia große Sorgfalt darauf, die sachliche Information in einer verständlichen Form darzustellen. In keinem Fall aber ersetzt das Informationsangebot eine persönliche Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt.
Alle Nutzer dieser Seiten erklären sich einverstanden, dass die Nutzung auf eigenes Risiko erfolgt.

 

Pädia haftet nicht für Schäden, die durch Störung des Betriebs auf dieser Website aufgrund höherer Gewalt eintreten.

 

§3 Urheber- und Nutzungsrechte, Markenrechte

 

Alle Daten, Informationen, Firmenlogos, Texte, Programme und Bilder der auf der Website eingestellten Inhalte unterliegen dem Urheberrecht, wenn nicht anders ausgewiesen. Die Veränderung, Weiterverarbeitung und Nutzung in Medien aller Art durch Dritte ist nicht gestattet, es sei denn, die Nutzung wird an der jeweiligen Stelle ausdrücklich erlaubt.

 

In den vorliegenden Inhalten werden eingetragene, registrierte Warenzeichen, Handelsnamen und Gebrauchsnamen verwendet. Auch wenn diese nicht als solche gekennzeichnet sind, haben die entsprechenden Schutzbestimmungen volle Geltung.

 

§4 Haftung für Links

 

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

 

§5 Schlussbestimmungen

 

Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

 

Sofern mit dem Nutzer ein ausschließlicher Gerichtsstand vereinbart werden kann, ist ausschließlicher Gerichtsstand Frankfurt am Main. Dies gilt für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesen allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen, den Datenschutzbestimmungen sowie des Nutzungsverhältnisses.

 

Sofern eine Bestimmung dieser allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen oder der Datenschutzbedingungen unwirksam ist, berührt dies nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen. Die jeweils unwirksame oder unwirksam werdende Bestimmung gilt als durch eine solche ersetzt, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt. Das gleiche gilt für eventuell auftretende planwidrige Regelungslücken, die entsprechend auszufüllen sind.