BiGaia® plus Vitamin D3

Was ist BiGaia® plus Vitamin D3?

BiGaia® plus Vitamin D3 ist ein Nahrungsergänzungsmittel mit Vitamin D3 und dem natürlich vorkommenden Milchsäurebakterium Lactobacillus reuteri DSM 17938.

 

Vitamin D3 stärkt das Immunsystem, fördert vitale Muskelfunktionen und trägt erheblich zum Aufbau und Erhalt von Knochen und Zähnen bei. Vitamin D3 ist ein Grundbaustein in der Rachitisvorbeugung bei Kindern. Der Lactobacillus wirkt sich positiv bei Verdauungsbeschwerden aus.*

 

BiGaia® plus Vitamin D3

Für eine optimale Vitamin-D-Versorgung – 400 I. E. pro Tag

Vitamin D trägt zur Erhaltung der normalen Funktion des Immunsystems bei

Lactobacillus reuteri - bewährt bei Verdauungsproblemen¹

BiGaia® plus Vitamin D3 - Produktfoto

Wie wirkt BiGaia® plus Vitamin D3?

Die vielfältigen positiven Wirkungen von Vitamin D3

 

In den letzten Jahren wurde die Funktion von Vitamin D3 im Körper besser verstanden. Vitamin D3 ist vor allem wichtig für starke Knochen. Es greift aber auch an anderen Stellen in Stoffwechselvorgänge ein und beeinflusst damit zum Beispiel das Immunsystem, Asthma bronchiale oder seelische Beschwerden.

Vitamin D3 kann als einziges Vitamin überhaupt von unserem Körper selbst gebildet werden, wenn die passenden Vorstufen vorhanden sind. Aber dafür benötigt er die UV-Strahlung der Sonne und diese ist gefährlich – besonders Säuglinge sollten nie ins direkte Sonnenlicht.

 

Ältere Kinder dagegen, aber auch viele Erwachsene, halten sich lebensstilbedingt oft nicht mehr ausreichend im Freien auf. Dadurch entstehen selbst in den sonnenreichen Sommermonaten Mangelsituationen, die sich im Winter verschärfen. Unter diesen Umständen kann der Körper weder eigenes Vitamin D3 produzieren, noch ausreichend über die Nahrung aufnehmen. Soll es zu keinem Vitamin-D-Mangel kommen, muss dieses ergänzend zugeführt werden.

Lactobacillus reuteri bei Verdauungsbeschwerden und Koliken bei Säuglingen

 

BiGaia® Tropfen mit dem natürlich vorkommenden Lactobacillus reuteri fördern besonders bei Neugeborenen und älteren Säuglingen den Aufbau eines gesunden Darms mit einer gut ausbalancierten Darmflora. Regelmäßig verzehrt verdrängt der Lactobacillus beispielsweise schädliche Darmbakterien, die zu Gasbildung und damit Blähungen beitragen. Auch regt es zu gemäßigten und gerichteten Darmbewegungen an: Bauchschmerzen, Blähungen und Koliken können gelindert werden. Ein gesunder Darm heißt auch starke Abwehrkräfte!

 

BiGaia® Tropfen plus Vitamin D3 sind daher in ihrer Kombination ausgesprochen wertvoll, besonders für kleinere Kinder und in dem sonnenarmen Winterhalbjahr.

Wie wird BiGaia® plus Vitamin D3 angewendet?

BiGaia® Tropfen plus Vitamin D3 sind ölige Tropfen mit Vitamin D3 und dem Milchsäurebakterium Lactobacillus reuteri DSM17938. Unabhängig vom Alter sollten Kinder und Erwachsene 1 x täglich 5 Tropfen mit etwas Milch zu sich nehmen (400 I.E. Vitamin D3).

 

Folgende Werte werden von den führenden Fachgesellschaften empfohlen:1

AlterTagesbedarf
in I.E. pro Tagin µg pro Tag
Säuglinge (bis 12 Monate)400 I.E. 10
Kinder (1-15 Jahre)800 I.E. 20
Jugendliche und Erwachsene (15-65 Jahre)800 I.E. 20
Ab 65 Jahren800 I.E. 20

Die Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ) empfiehlt bei gestillten und nicht gestillten Säuglingen die tägliche Gabe einer Vitamin D-Tablette von 10–12,5 μg (400–500 I. E.) ab dem Ende der 1. Lebenswoche bis zum Ende des 1. Lebensjahres. Die Prophylaxe kann im 2. Lebensjahr in den Wintermonaten fortgeführt werden.

 

BiGaia® Tropfen plus Vitamin D3 sind in jeder Apotheke erhältlich.

Quelle:

* BiGaia® ist ein Nahrungsergänzungsmittel mit Vitamin D3 und dem Bakterienstamm Lactobacillus reuteri DSM 17938. Vitamin D unterstützt eine normale Funktion des Immunsystems sowie die Erhaltung einer normalen Muskelfunktion. Darüber hinaus trägt Vitamin D zur Erhaltung normaler Knochen und Zähne bei.

 

1. Ernährungskommission der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ) in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft Pädiatrische Endokrinologie (APE), 2011, http://www.dgkj.de/uploads/media/1107_Stellungnahme_Vitamin_D_01.pdf, Stand 16.11.2015