SanaCutan® Basiscreme

Was ist SanaCutan® Basiscreme?

SanaCutan® Basiscreme wird zur Behandlung von Ekzemen und Hautentzündungen, insbesondere zur Basistherapie der Neurodermitis eingesetzt. Die Creme enthält 20 % Glycerin zur intensiven Rückfeuchtung der trockenen Haut. Dieser natürliche Feuchthaltefaktor ist im Gegensatz zu Harnstoff (Urea) reizfrei und führt nicht zu einem Brennen auf der Haut.

 

SanaCutan® Basiscreme mit einem Fettanteil von 30 % ist sehr angenehm auf der Haut zu verstreichen und zieht schnell ein. Sie ist frei von Parfüm, Farbstoffen sowie Wollwachs (Lanolin). SanaCutan® Basiscreme ist hervorragend verträglich und kann bereits ab Geburt verwendet werden.

 

SanaCutan® Basiscreme

Mit 20 % Glycerin als ideale Basistherapie bei Neurodermitis

Hervorragende Verträglichkeit, bereits für empfindliche Säuglingshaut geeignet

Frei von Parfüm, Farbstoffen und Wollwachs

SanaCutan® Basiscreme - Produktfoto

Wie wirkt SanaCutan® Basiscreme?

SanaCutan® Basiscreme verbessert die Schutzfunktion der Haut, die weitestgehend vom Feuchtigkeitszustand der Haut abhängt.

 

SanaCutan® Basiscreme enthält den natürlichen Feuchthaltefaktor Glycerin in einer Konzentration von 20 %. Dieser sorgt zusammen mit dem hohen Wasseranteil in der Creme für eine intensive Rückfeuchtung der trockenen Haut. Die Hautbarriere wird verbessert und die Schutzwirkung der Haut wieder hergestellt.

Wie wird SanaCutan® Basiscreme angewendet?

SanaCutan® Basiscreme wird 1−3x täglich auf die betroffenen Hautstellen aufgetragen und leicht eingerieben.

 

SanaCutan® Basiscreme ist in der Packungsgröße 50 g und 150 g in der Apotheke erhältlich.