Herzlich Willkommen im Fachbereich

Praxisnahe Fortbildungen

Besonders im Bereich der Kinderheilkunde ist verantwortungsvolles Handeln nur mit fundiertem Wissen möglich. Wir bieten Ihnen mit der PädiaAkademie hochwertige Fortbildungen zur Arzneimitteltherapie von Kindern, die sich speziell an Apotheker und PTA richten.

Themenseminare

Zu den besonders komplexen und beratungsintensiven pädiatrischen Indikationen gehören u.a. Asthma, Infektionskrankheiten und Parasitosen. Unsere aktuellen Themenseminare vermitteln Ihnen hierzu wichtige Grundlagen und praktische Tipps für Ihren Apothekenalltag. In den Themenseminaren Plus, die samstags stattfinden, wird zusätzlich ein Fokus auf die Kommunikation mit den jeweiligen Patienten gelegt.

Die Sicherheit und Gesundheit unserer Teilnehmer*innen ist uns wichtig – deshalb wenden wir die 3G-Regel bundesweit für alle Präsenzveranstaltungen an. Abhängig von den geltenden Verordnungen passen wir unseren Infektionsschutz stetig an. Bei relevanten Änderungen informieren wir alle Angemeldeten per E-Mail.

„Asthma im Kindesalter“

SCHWERPUNKTE:
• Schulung Inhalationsgeräte
• Monitoring in der Apotheke

REFERENTEN:
Dr. Eric Martin, Dr. med. Marcus Dahlheim

TERMINE:
11. Mai 2022 (Mittwoch) – Hannover | stattgefunden

Benötigen Sie Hilfe bei der Registrierung oder Anmeldung? Wenden Sie sich an fortbildung@paediaakademie.de!

„Orale Antibiotika bei Kindern“

SCHWERPUNKTE:
• Infektiologische Grundlagen
• Compliance bei Kindern

REFERENTEN:
Dr. Miriam Ude, Dr. med. Christoph Bornhöft

TERMINE:
04. Juni 2022 (Samstag) – Köln | Abgesagt
06. Juli 2022 (Mittwoch) – Live-Webinar |  Anmelden*

Benötigen Sie Hilfe bei der Registrierung oder Anmeldung? Wenden Sie sich an fortbildung@paediaakademie.de!

NEU: „Parasitosen bei Kindern“

SCHWERPUNKTE:
• Scabies (Krätze)
• Läuse, Würmer

REFERENTEN:
Uta Simonsen, Dr. med. Manfred Praun

TERMINE:
07. Mai 2022 (Samstag) – Essen | stattgefunden

Benötigen Sie Hilfe bei der Registrierung oder Anmeldung? Wenden Sie sich an fortbildung@paediaakademie.de!

* Bitte beachten Sie, dass unsere Fort- und Weiterbildungen dem pharmazeutischen Fachkreis vorbehalten sind. Eine persönliche Registrierung ist für die Anmeldung zum Seminar erforderlich. Bitte registrieren Sie sich zeitnah, die Prüfung Ihrer Angaben kann einige Tage in Anspruch nehmen.

Jetzt “Fachberater*in Pädiatrie” werden

Potentielle Interessenskonflikte der Experten

Prof. Dr. Hermann Kalhoff
Es liegen keine potentiellen Interessenskonflikte vor.

Prof. Dr. med. Tomas Jelinek
Bezahlte Vorträge, Beratungstätigkeit, Leitung klinischer Studien für Abbott, Astella, Astra Zeneca, BavarianNordic, Baxter, BioNTech, Boehringer Ingelheim, Clover Pharmaceuticals, Crucell, Dr. Falk Pharma, Emergent Biosolutions, GSK, Glenmark, Hermes Arzneimittel, Hoffmann LaRoche, India Serum Institute, Medicago, Pfizer, r-biopharm, Sanofi Pasteur, MSD Sharp & Dohme, Sekizui-Virotech, Sequirus, Sigma Tau, Takeda, Themis Bioscience, Valneva

Priv.-Doz. Dr. med. Christina Schnopp
Vortragshonorare von Abbvie, Amgen, Beiersdorf, Celgene, Fortbildungskolleg GmbH, GSK, Galderma, Hipp, Infectopharm, LaRoche Posay, Leo Pharma, LETI, Lilly, MSD, Nestle, Novartis, Nutricia, Pierre Fabre, Sanofi, Unna-Akademie; Beratertätigkeit für Benevi, Hipp, Infectopharm, Leo Pharma, Lilly, Novartis, Pierre Fabre, Sanofi.

Prof. Dr. med Klaus-Michael Keller
Es liegen keine potentiellen Interessenskonflikte vor.

Prof. Dr. med. Rainer Ganschow
Es liegen keine potentiellen Interessenskonflikte vor.

Dr. med. vet. Ingrid Reiter-Owona
Es liegen keine potentiellen Interessenskonflikte vor.

Dr. med. Christian Jäkel
Der Autor ist als Rechtsberater der Pharma- und Medizinprodukteindustrie tätig, hat aber keinen Interessenkonflikt im Sinne der Richtlinien des International Committee of Medical Journal Editors.

Prof. Dr. med. Hans-Jürgen Tietz
Es liegen keine potentiellen Interessenskonflikte vor.

Dr. Klaus Wölfling
Es liegen keine potentiellen Interessenskonflikte vor.