Header consilium Hebamme

Wissen, was in Ihrer Praxis zählt – Fortbildungen für Hebammen

Auf den regelmäßigen Fortbildungen von Pädia erhalten Sie als Hebamme aktuelles medizinisches Wissen sowie Kenntnisse in modernen wissenschaftlichen wie auch traditionellen Heilmethoden. Selbstverständlich widmen wir uns auch Ihren Fragen zu Schwangerschaft und Stillzeit.

Unsere Fortbildungen zeichnen sich durch drei Eigenschaften aus:

  • praxisrelevant

Uns ist wichtig, dass Sie alle neuen Erkenntnisse aus unseren Fortbildungen unmittelbar am nächsten Tag in Ihrer Praxis anwenden können. Entsprechend passgenau stimmen wir die Themen auf Ihren Bedarf ab. Unsere berufserfahrenen Fachkolleginnen im Haus arbeiten eng vernetzt mit Expertinnen und Experten zusammen. So entstehen Fortbildungen, die sich stets an der Praxis orientieren.

  • produktneutral

Die Konzeption der Fortbildungen erfolgt immer in Zusammenarbeit mit unabhängigen Referentinnen und Referenten. Die Inhalte entsprechen aktuellen medizinischen Leitlinien und wissenschaftlichen Erkenntnissen. Sie werden streng produktneutral erstellt.

  • zertifiziert

Alle geplanten Fortbildungen reichen wir vorab zur Zertifizierung bei den zuständigen Gesundheitsämtern ein. Sie erhalten zu jeder Veranstaltung von uns ein umfassendes Handout und Seminarunterlagen sowie im Anschluss per E-Mail eine Teilnahmebestätigung für Ihren Fortbildungsnachweis.

Bundesweite Fortbildungen

Unsere Fortbildungen dauern in der Regel einen halben Nachmittag (mittwochs) und sind für Sie kostenfrei. Ein Imbiss ist dabei mit eingeschlossen. Wir wechseln regelmäßig im Jahr die Tagungsorte, so ist garantiert auch eine Veranstaltung in Ihrer Nähe.

SAVE THE DATE: Das nächste pinard findet am 17.02.2024 im Alten Bonner Bundestag statt. Mehr Infos dazu hier. (Anmeldung ab Sommer/Herbst 2023) Für unseren ganztägigen Großkongress, das pinard, erheben wir eine geringe Teilnahmegebühr.

Nach Möglichkeit bieten wir alle Veranstaltungen hybrid an.

Aktuell können Sie die folgenden Fortbildungen besuchen:

consilium Hebamme – gelb, schief, abgestillt

16.11. Frankfurt-Sulzbach | Dorint am Main Taunus-Zentrum | Anmelden

consilium Hebamme – Wochenbett

30.11. Leipzig | Kongresshalle am Zoo | Anmelden

Wichtige Hinweise:

  • Bitte beachten Sie, dass die Fortbildungen Hebammen vorbehalten sind. Eine rechtzeitige persönliche Registrierung ist vor der Anmeldung erforderlich, damit Ihre Angaben bestätigt werden können.
  • COVID-19-Info: Die Sicherheit und Gesundheit unserer Teilnehmerinnen sind uns wichtig. Abhängig von den geltenden Infektionsschutz-Verordnungen passen wir unsere Hygienemaßnahmen für alle Präsenzveranstaltungen an. Bei relevanten Änderungen informieren wir alle Angemeldeten per E-Mail.

pinard – der neue Großkongress für Hebammen

Vielen Dank für Ihr positives Feedback zu unserer Kongress-Premiere am 5. Februar 2022. Hier finden Sie den Kongressbericht sowie alle Vorträge in einer grafischen Zusammenfassung.

Sehen Sie sich auch gerne unseren Kurzfilm vom pinard 2022 gleich hier an:

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Möchten Sie 2024 mit dabei sein? Dann merken Sie sich den Termin bitte vor: Samstag, 17. Februar 2024 wieder im Alten Bonner Bundestag und im Livestream.

Alle Angebote für Sie im Überblick

Potentielle Interessenskonflikte der Experten

Prof. Dr. Hermann Kalhoff
Es liegen keine potentiellen Interessenskonflikte vor.

Prof. Dr. med. Tomas Jelinek
Bezahlte Vorträge, Beratungstätigkeit, Leitung klinischer Studien für Abbott, Astella, Astra Zeneca, BavarianNordic, Baxter, BioNTech, Boehringer Ingelheim, Clover Pharmaceuticals, Crucell, Dr. Falk Pharma, Emergent Biosolutions, GSK, Glenmark, Hermes Arzneimittel, Hoffmann LaRoche, India Serum Institute, Medicago, Pfizer, r-biopharm, Sanofi Pasteur, MSD Sharp & Dohme, Sekizui-Virotech, Sequirus, Sigma Tau, Takeda, Themis Bioscience, Valneva

Priv.-Doz. Dr. med. Christina Schnopp
Vortragshonorare von Abbvie, Amgen, Beiersdorf, Celgene, Fortbildungskolleg GmbH, GSK, Galderma, Hipp, Infectopharm, LaRoche Posay, Leo Pharma, LETI, Lilly, MSD, Nestle, Novartis, Nutricia, Pierre Fabre, Sanofi, Unna-Akademie; Beratertätigkeit für Benevi, Hipp, Infectopharm, Leo Pharma, Lilly, Novartis, Pierre Fabre, Sanofi.

Prof. Dr. med Klaus-Michael Keller
Es liegen keine potentiellen Interessenskonflikte vor.

Prof. Dr. med. Rainer Ganschow
Es liegen keine potentiellen Interessenskonflikte vor.

Dr. med. vet. Ingrid Reiter-Owona
Es liegen keine potentiellen Interessenskonflikte vor.

Dr. med. Christian Jäkel
Der Autor ist als Rechtsberater der Pharma- und Medizinprodukteindustrie tätig, hat aber keinen Interessenkonflikt im Sinne der Richtlinien des International Committee of Medical Journal Editors.

Prof. Dr. med. Hans-Jürgen Tietz
Es liegen keine potentiellen Interessenskonflikte vor.

Dr. Klaus Wölfling
Es liegen keine potentiellen Interessenskonflikte vor.