Herzlich Willkommen im Fachbereich

Wissen, was in Ihrer Praxis zählt – Fortbildungen für Hebammen

Pädia bietet regelmäßig Fortbildungen für Hebammen an. Die Themen aller Seminare sind nah an der Praxis und dem, was Sie als Hebamme im Beratungsalltag wirklich bewegt und interessiert.

Nicht nur die Bedürfnisse und Fragen der Mütter werden kompetent und einfühlsam behandelt, sondern auch moderne und traditionelle Heilmethoden für Mutter und Kind vorgestellt. Die Seminare behandeln zudem relevante organisatorische und rechtliche Fragen aus dem Alltag jeder Hebamme wie dem Qualitätsmanagement.

Unsere Fortbildungen zeichnen sich durch drei Hauptmerkmale aus:

  • praxisrelevant

Uns ist wichtig, dass Sie alle neuen Erkenntnisse aus unseren Seminaren unmittelbar am nächsten Tag in Ihrer Praxis umsetzen können. Entsprechend passgenau stimmen wir die Themen unserer Fortbildungen auf Ihren Bedarf ab. Unsere berufserfahrenen Fachkolleginnen im Haus arbeiten eng vernetzt mit Experten zusammen. So entstehen Fortbildungen, die sich stets an der Praxis orientieren.

  • produktneutral

Die Konzeption der Lerninhalte erfolgt immer in Zusammenarbeit mit unabhängigen Referenten. Die Inhalte entsprechen aktuellen Leitlinien und werden streng produktneutral erstellt.

  • zertifiziert

Alle geplanten Fortbildungen reichen wir vorab zur Zertifizierung bei den zuständigen Gesundheitsämtern ein. Die Fortbildung zum Thema „Wochenbett“ beispielsweise wurde in Nordrhein-Westfalen mit 4 Fortbildungsstunden zertifiziert, das Thema „Wochenbett – gelb, schief, abgestillt?“ mit 4,5 Stunden. Sie erhalten von uns umfassende Handouts und Seminarunterlagen sowie im Anschluss an jede Fortbildung eine Teilnahmebestätigung für Ihre Unterlagen.

Bundesweite Fortbildungen

Alle Fortbildungen und die Bewirtung vor Ort sind für die Teilnehmerinnen kostenfrei. Sie finden bundesweit an attraktiven Tagungsorten statt – auch in Ihrer Nähe. Pädia verzichtet bewusst auf einen Außendienst und investiert die frei werdenden Mittel konsequent in den wissenschaftlichen consilium Service.

Wir bieten Ihnen folgende Fortbildungsveranstaltungen an:

consilium Hebamme – gelb, schief, abgestillt

16.11. Frankfurt-Sulzbach | Dorint am Main Taunus-Zentrum | Anmeldung ab Sommer

consilium Hebamme – Wochenbett

30.11. Leipzig | Kongresshalle am Zoo | Anmeldung ab Sommer

Wichtige Hinweise:

  • Bitte beachten Sie, dass die Weiterbildung den Hebammen vorbehalten ist. Eine persönliche Registrierung ist für die Anmeldung zum Seminar erforderlich. Bitte registrieren Sie sich rechtzeitig vorab, da die Prüfung Ihrer Angaben einige Tage dauern kann. Die Anmeldung zum Seminar ist für registrierte Nutzer am o.g. Termin freigeschaltet.
  • Covid-19 Info: Die Sicherheit und Gesundheit unserer Teilnehmer*innen ist uns wichtig – deshalb wenden wir die 3G-Regel bundesweit für alle Präsenzveranstaltungen an. Abhängig von den geltenden Verordnungen passen wir unseren Infektionsschutz stetig an. Bei relevanten Änderungen informieren wir alle Angemeldeten per E-Mail.

pinard – der neue Großkongress für Hebammen

Vielen Dank für Ihr positives Feedback zu unserer Kongress-Premiere am 5. Februar 2022. Hier finden Sie nun die angefragten Bilder (PDF Download), die die Vortragsinhalte zusammenfassen und den vor Ort produzierten Film.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Wollen Sie 2024 wieder dabei sein? Dann merken Sie sich den Termin schon einmal vor: 17. Februar 2024 wieder im alten Bundestag und im Livestream.

Potentielle Interessenskonflikte der Experten

Prof. Dr. Hermann Kalhoff
Es liegen keine potentiellen Interessenskonflikte vor.

Prof. Dr. med. Tomas Jelinek
Bezahlte Vorträge, Beratungstätigkeit, Leitung klinischer Studien für Abbott, Astella, Astra Zeneca, BavarianNordic, Baxter, BioNTech, Boehringer Ingelheim, Clover Pharmaceuticals, Crucell, Dr. Falk Pharma, Emergent Biosolutions, GSK, Glenmark, Hermes Arzneimittel, Hoffmann LaRoche, India Serum Institute, Medicago, Pfizer, r-biopharm, Sanofi Pasteur, MSD Sharp & Dohme, Sekizui-Virotech, Sequirus, Sigma Tau, Takeda, Themis Bioscience, Valneva

Priv.-Doz. Dr. med. Christina Schnopp
Vortragshonorare von Abbvie, Amgen, Beiersdorf, Celgene, Fortbildungskolleg GmbH, GSK, Galderma, Hipp, Infectopharm, LaRoche Posay, Leo Pharma, LETI, Lilly, MSD, Nestle, Novartis, Nutricia, Pierre Fabre, Sanofi, Unna-Akademie; Beratertätigkeit für Benevi, Hipp, Infectopharm, Leo Pharma, Lilly, Novartis, Pierre Fabre, Sanofi.

Prof. Dr. med Klaus-Michael Keller
Es liegen keine potentiellen Interessenskonflikte vor.

Prof. Dr. med. Rainer Ganschow
Es liegen keine potentiellen Interessenskonflikte vor.

Dr. med. vet. Ingrid Reiter-Owona
Es liegen keine potentiellen Interessenskonflikte vor.

Dr. med. Christian Jäkel
Der Autor ist als Rechtsberater der Pharma- und Medizinprodukteindustrie tätig, hat aber keinen Interessenkonflikt im Sinne der Richtlinien des International Committee of Medical Journal Editors.

Prof. Dr. med. Hans-Jürgen Tietz
Es liegen keine potentiellen Interessenskonflikte vor.

Dr. Klaus Wölfling
Es liegen keine potentiellen Interessenskonflikte vor.