Zur Symptomvorbeugung bei Nahrungsmittelallergien

Pentatop® 200 mg Granulat

Was ist Pentatop® 200 mg Granulat?

Pentatop Granulat von Pädia enthält den Wirkstoff Natriumcromoglicat. Bei regelmäßiger Einnahme vor den Mahlzeiten kann Pentatop dabei helfen, Beschwerden aufgrund einer Nahrungsmittelallergie, wie z. B. Verdauungsprobleme und Bauchschmerzen, zu reduzieren oder ganz zu vermeiden.

Pentatop ist für Erwachsene und Kinder ab 2 Jahren zugelassen und gut verträglich.

Wie wirkt Pentatop® 200 mg Granulat?

Symptomen von Nahrungsmittelallergien sicher vorbeugen
Pentatop von Pädia enthält den Wirkstoff Natriumcromoglicat. Dieser stabilisiert die Mastzellen des Immunsystems, so dass weniger allergieauslösende Botenstoffe ausgeschüttet werden. Dadurch wirkt Pentatop vorbeugend bei allergischen Reaktionen, die durch Nahrungsmittel ausgelöst werden.

Bei regelmäßiger Einnahme vor den Mahlzeiten kann Pentatop dabei helfen, Beschwerden aufgrund einer Nahrungsmittelallergie, wie z. B. Verdauungsprobleme und Bauchschmerzen, zu reduzieren oder ganz zu vermeiden. Pentatop kann zudem vorbeugend bei Kribbeln und Juckreiz im Mund- und Rachenraum oder ähnlichen lokalen Beschwerden eingesetzt werden.

Wie wird Pentatop® 200 mg Granulat angewendet?

Der Beutelinhalt von Pentatop Granulat wird in ein Glas Wasser geben, kurz umgerührt und die Lösung dann getrunken. Die Einnahme sollte 15–30 Minuten vor den Mahlzeiten erfolgen. Hierbei empfiehlt sich vor dem Schlucken ein mehrmaliges Spülen im Mund. So wird bereits eine lokale Wirkung an der Mundschleimhaut erreicht.

Die Einnahme von Pentatop 200 mg Granulat sollte in möglichst gleichen Zeitabständen erfolgen, d. h. morgens, mittags, nachmittags und abends.